FANDOM


Living with the Enemy ist die fünfte Folge der ersten Staffel von YOU.

SynopsisBearbeiten

Peach wird das Gefühl einfach nicht los, dass mit Joe etwas nicht stimmt. Sie ist nach wie vor der festen Überzeugung, dass er nicht gut für Beck ist und Joe merkt langsam, dass sie mehr und zwischen zwischen ihm und Beck steht. Immer wieder sabotiert sie Treffen zu dritt oder verlangt mehr Aufmerksamkkeit von Beck. Dazu kommt, dass Peach einen Literaturagenten Beck vorgestellt hat, insgeheim diesem aber erzählte dass sie Beck nicht für eine gute Autorin hält. Warum Peach Beck versucht in ihrer Karriere zu sabotieren ist unklar. Als der Agent das nebenbei Beck gegenüber fallen lässt, ist diese wahnsinnig enttäuscht udn sauer auf Peach und beide streiten sich. Joe vermutet, dass Peach nur versucht, Beck klein zu halten, damit diese sich nicht von ihr distanziert und Karriere macht. Nach dem Streit ruft Peach bei Beck an und ist stark benebelt. Sie sagt, dass sie große Mengen an Pillen genommen gat und Beck kommt gerade noch rechtzeitig an, sie zu zu retten. Joe findet währenddessen heraus, dass dies nur ein gefakter Selbstmordversuch war, aufgrund von Notizen von Peach. Er verschafft sich Zugriff auf ihren Laptop und findet heraus, dass Peach komplett besessen von Beck ist: Sie sammelt unzählige Bilder und Videos von ihr auf ihrem Computer. Er sieht ein, dass Peach immer zwischen beiden stehen wird und mindestens genau so hart um Beck kämpfen wird wie er und folgt ihr eines morgens beim Joggen im Park und schlägt sie impulsiv von hinten mit einem Stein nieder. Panisch denkt er, dass sie tot ist und rennt davon. Es stellt sich jedoch später heraus, dass sie noch lebt. Er kann den Verdacht streuen, dass sie ein Ex-Freund stalkt und sie angegriffe haben könnte.

HandlungBearbeiten

BilderBearbeiten