FANDOM


Guinevere Beck ist eine der Hauptfiguren in der Serie You. Die Studentin lebt in New York und trifft dort auf Joe Goldberg, welcher sich direkt in sie verliebt und ihr fortan folgt. Sie wird von allen nur Beck genannt.

Persönlichkeit & AussehenBearbeiten

Beck hat einen eher natürlichen Look, gewellte blonde Haare und helle, grüne Augen. Sie trägt gerne Jeans, shirts und Blusen, und zeigt sich gerne dezent sexy. Sie ist charmant aber eher zurückhaltend und nicht sehr selbstbewusst, was ihre Autorenfähigkeiten angeht. Sie zweifelt dauerhaft an sich und ihrem Talent und umgibt sich mit vermögenden und populären Frauen in ihrem Alter wie Peach Salinger, in der Hoffnung, irgendwann zu ihnen zu gehören. Es gibt aber auch immer wieder Momente, wo man merkt, dass ihr allein Geld und Materielles nicht wirklich wichtig sind. Dennoch versucht sie ihre komplizierte Vergangenheit zu verbergen und in das Bild der vermögenden New Yorker Frauen zu passen. Sie scheint zudem sehr romantisch zu sein und liest sehr gerne und viel.

Biografie & HandlungBearbeiten

You Beck und Joe in Buchhandlung

Joe sieht Beck das erste mal in seiner Buchhandlung

Guinevere Beck, von allen nur Beck genannt, lebt in New York und ihr größer Traum ist ist, Autorin zu werden und Gediche zu schreiben. Sie studiert dieses Fach auch an der Universität und ein großer Teil ihre Lebens besteht aus Büchern und Schreiben. Eines Tages trifft sie in einer Buchhhandlung, auf der Suche nach einem Buch, auf den Buchverkäufer Joe Goldberg, welcher sich sofort in sie verliebt. Nachdem sie den Laden verlassen hat, folgt er ihr auf Schritt und Tritt, verschafft sich heimlich Zugang zu ihrer Wohnung, kann sogar ihr Handy stehlen und verfolgt und manipuliert jeden Schritt in ihrem Leben in der Hoffnung, ihr näher zu kommen, damit sie ein Paar werden. Er geht sogar soweit, dass er Becks festen Freund Benji entführt und niederschlägt, später sogar tötet, damit er ihnen nicht im Weg steht.

BeziehungenBearbeiten

Beck trifft auf Joe in der Buchhandlung, in der er als Verkäufer arbeitet. Er verliebt sich sofort in sie und folgt ihr von nun an kontinulierlich und stalkt sie massiv, ohne, dass sie es direkt merkt. Er stiehlt sogar ihr Handy, verfolgt also so alle ihre Konversationen, Social-Media-Aktivitäten und jeden Schritt den sie tut, er dringt sogar in ihre Wohnung ohne ihr Wissen ein. Nach einer Weile werden die beiden ein Paar.

Peach Salinger ist die Tochter einer schwerreichen Familie und sie ist Becks beste Freundin. Auch Peach pflegt ein eher oberflächliches von Drama durchzogenes Leben, jedoch scheint sie für Beck recht empfindsam zu sein und merkt, dass mit Joe irgendetwas nicht stimmt. Von Anfang an, ist sie nicht sonderlich angetan von der Beziehung der beiden. Generell wünscht sie sich zudem jemanden vermögenderes für Beck.

Offiziell sagt Beck, dass ihr Vater Michael Park schon vor einiger Zeit verstorben ist. Allerdings trifft sie sich nach wie vor immer wieder heimlich mit ihm, jedoch führen die beiden eine angespannte Beziehung, seit er mit einer neuen Frau zusammenlebt, welche eine Art Anführerin einer Sekte ist. Nach einer schweren Drogenmissbrauchszeit in Becks Jugend, welcher ihr Vater dann überwunden hat, ist ihre Beziehung angespannt, noch komplizierter wurde es, und damit kam auch der Bruch, als er für eine neue Familie Beck verließ.

Unterschiede zum RomanBearbeiten

GalerieBearbeiten